• Home
  • Beratung und Angebote
  • Angebote
  • Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen (BeWo) bedeutet, dass Menschen mit psychischer Erkrankung, geistiger oder mehrfacher Behinderung, Suchterkrankung sowie hohem Integrationsbedarf im eigenen Zuhause Unterstützung erfahren.

Unsere Mitarbeiter*innen kümmern sich darum, dass die betreuten Personen verstärkt am Leben außerhalb der eigenen vier Wände teilnehmen. Zudem unterstützen sie bei der selbständigen Gestaltung des Alltags und dem Führen des eigenen Haushalts. Ambulant Betreutes Wohnen ist eine maßgeschneiderte Hilfe. Die Betreuer*innen und die Betreuten ermitteln gemeinsam den individuellen Bedarf, und formulieren miteinander die Ziele der Zusammenarbeit.

Wenn die Betreuung nicht in der eigenen Wohnung stattfinden kann, bieten wir stadtweit zahlreiche Wohngemeinschaftsplätze für Menschen jeden Alters an. In den WG´s gibt es für jede*n Bewohner*in ein eigenes Zimmer. Küche und Bad werden gemeinschaftlich genutzt.

 Unser Ziel ist:

  • ein selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung / Wohngemeinschaft
  • Entwicklung von verlorengegangenen und neuen Kompetenzen
  • vorhandene Potentiale erkennen, nutzen und sinnhaft einsetzten
  • Eigenverantwortung wieder zu erlangen
  • die volle, wirksame und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu erreichen

Ihre Ansprechpartnerin für ambulant betreutes Wohnen

Dennis Potysch

stellver. Leiter Ambulant Betreutes Wohnen

Erlenstraße 63
47055 Duisburg

Tel.: 0203 / 300 36-40

Wir unterstützen seelisch kranke und behinderte Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Wir orientieren uns an ihren Stärken und Möglichkeiten. Wir berücksichtigen ihre Wünsche mit dem Ziel "Hilfe zur Selbsthilfe".