Die Kontakt und Beratungsstellen, bei uns seit vielen Jahren Regenbogen-Treffs genannt, bieten allen Menschen eine unverbindliche und kostenlose Möglichkeit, andere Menschen zu treffen und mit einem Mitarbeiter von Regenbogen ins Gespräch zu kommen. Gut verteilt über

Regenbogen-Treff

unser Versorgungsgebiet gibt es zwei Regenbogen-Treffs in der Altstadt und Rheinhausen. Dank unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter sind diese an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen vorbeizukommen. Auf eine Tasse Kaffee, ein günstiges Mittagessen oder ein Gespräch – mit einem unserer Mitarbeiter oder mit anderen Besuchern. In den Regenbogen-Treffs wird von unseren Mitarbeitern nicht (sofort) nach dem Namen gefragt.

In den Kontakt- und Beratungsstellen erhalten nicht nur Menschen mit psychischer Erkrankung Rat und Informationen zu den vielen unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten, sondern auch Angehörige und Freunde. Regelmäßig findet Peer-Beratung statt.


Öffnungszeiten:

 

Regenbogen-Treff Mitte

Montag bis Donnerstag:
9 bis 17 Uhr
Freitag:
9 bis 15 Uhr
Samstag, Sonntag und an allen Feiertagen 10 bis 14 Uhr

Regenbogen-Treff West

Montag bis Donnerstag:
9 bis 16.30 Uhr
Freitag:
9 bis 15.30 Uhr
Samstag, Sonntag und an allen Feiertagen 14 bis 17 Uhr

   

  Zudem treffen sich regelmäßig zwei Selbsthilfegruppen zu den Themen Depressionen und Sucht in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle Mitte.