Unser Projekt rebobuch ist ein Jahr alt. Dank gespendeter Bücher schaffen wir Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit psychischer Erkrankung. Und gerade nach den Sommerferien haben erfahrungsgemäß viele Leute viele gerade frisch ausgelesene Bücher, die sie vielleicht spenden würden

Mehr Infos zu rebobuch gibt's hier

Die NRZ berichtet